Wir sind nach dem letzten uns zugegangenen Freistellungsbescheid bzw. nach der Anlage zum Körperschaftssteuergesetz des Finanzamtes Dessau-Rosslau, Steuernummer 114/142/04580 vom 30.07.2015 nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 des Körperschaftssteuergesetzes von der Körperschaftssteuer und nach § 3 Nr. 6 des Gewerbesteuergesetzes von der Gewerbesteuer - aufgrund der ausschließlich und unmittelbar steuerbegünstigten mildtätigen und gemeinnützig verfolgten Zwecke im Sinne der §§ 51 ff. AO - befreit.

 

Behandlung der Spenden
Die Körperschaft ist berechtigt, für Spenden, die ihr zur Verwendung für die Zwecke:

- Förderung der Jugendhilfe

- Förderung des Wohlfahrtswesens

zugewendet werden, Zuwendungsbestätigungen nach amtlichen vorgeschriebenem Vordruck (§50 Abs. 1 EStDV) auszustellen.